zu Klampen! News

Der Rundfunksender SWR2 hat Marion Tauschwitz einen ausführlichen Beitrag gewidmet.

Volker Hagedorn erhält den Gleim-Literaturpreis 2017. Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben und zeichnet wissenschaftliche oder essayistische Werke aus, die einen besonderen Beitrag zur Rezeption der Kulturgeschichte des 18. Jahrhunderts leisten.

Auch im Juni ist auf der Sachbuch-Bestenliste von NDR und SZ ein Titel aus dem zu Klampen Verlag zu finden. Nach Mathias Schreiber im Vormonat wurde nun Christoph Türcke ausgezeichnet.

Nach Januar diesen Jahres bereits zum zweiten Mal war Nina Käsehage, Autorin von »Dschihad als Ausweg«, zum Polittalk bei Maybritt Illner eingeladen.

Nach Januar diesen Jahres bereits zum zweiten Mal war Nina Käsehage, Autorin von »Dschihad als Ausweg«, zum Polittalk bei Maybritt Illner eingeladen.

MATHIAS SCHREIBERS »VERRÄTER« AUF BESTENLISTE

Frisch aus der Druckerei: Die Vorschau des zu Klampen Verlags für Herbst 2017.

Eiersuchen ist passé, der Sonntag nach Ostern ist absolut kalorienarm und steht ganz im Zeichen des gedruckten Wortes.

Über ihren kürzlich bei zu Klampen erschienenen Essay »Scham« hat Andrea Köhler auf MDR gesprochen.

Auf den vierten Platz der Sachbuch-Bestenliste von NDR und SZ für den Monat April hat es Egon Flaigs "Die Niederlage der politischen Vernunft" geschafft.