Mittwoch, den 28. Juni 2017 um 09:02 Uhr

Volker Hagedorn erhält den Gleim-Literaturpreis 2017

Volker Hagedorn erhält den Gleim-Literaturpreis 2017

Volker Hagedorn erhält den Gleim-Literaturpreis 2017. Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben und zeichnet wissenschaftliche oder essayistische Werke aus, die einen besonderen Beitrag zur Rezeption der Kulturgeschichte des 18. Jahrhunderts leisten.

Die fünfköpfige Jury würdigte mit der Preisvergabe an Volker Hagedorn dessen im Rowohlt-Verlag erschienenes Buch »Bachs Welt«. Bei zu Klampen hat der freie Musikjournalist und Autor die Glossensammlungen »Mann, Frau, Affe« (2012) sowie »Der Wolkenkoffer« (2008) veröffentlicht.
Der Gleim-Literaturpreis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird gemeinsam vom Trägerverein des Gleimhaueses und der Stadt Halberstadt vergeben. 2015 hieß der Preisträger Jürgen Goldstein.

Mann, Frau, Affe//Kolumnen III Volker Hagedorn
Mann, Frau, Affe
Kolumnen III

Die neuesten Glossen von Volker Hagedorn

Der Wolkenkoffer//Mysterien des Alltags Volker Hagedorn
Der Wolkenkoffer
Mysterien des Alltags

Die besten Glossen von Volker Hagedorn