Dienstag, den 28. Februar 2012 um 14:44 Uhr

»Der älteste christliche Text« von Gerd Lüdemann in der Sachbuch-Bestenliste

Gerd Lüdemann Gerd Lüdemann zu Klampen Verlag

Das im Herbst 2011 im zu Klampen Verlag erschienene Buch »Der älteste christliche Text – Erster Thessalonicherbrief« von Gerd Lüdemann steht in der Sachbuch-Bestenliste von NDR und SZ für den Monat März. Der zu Klampen Verlag gratuliert seinem Autor.

 

Allmonatlich wählt eine mit nahmhaften Journalisten und Fachleuten besetzte Jury aus den zurückliegenden Neuerscheinungen jeweils zehn Titel aus, die sie für besonders gelungen halten. Für die im März erscheinende Ausgabe einigten sich die Juroren unter anderem auf Gerd Lüdemanns »Der älteste christliche Text – Erster Thessalonicherbrief«, in dem sich der streitbare Theologe aus Göttingen mit der wohl ältsten Quelle des Frühchristentums beschäftigt – einem Brief Paulus' an die Christen in Thessaloniki.

Der älteste christliche Text // Erster Thessalonicherbrief Gerd Lüdemann
Der älteste christliche Text
Erster Thessalonicherbrief

Paulus erwartet die Wiederkunft Jesu als des Herrn noch zu seinen Lebzeiten und verdammt die ungläubigen Juden als Feinde aller Menschen.