Philosophie


Sortierung: 
Anzeigen:  
Seite 1 von 2   |   Ergebnisse 1 - 20 von 38

Herbert Marcuse

Kapitalismus und Opposition

Vorlesungen zum eindimensionalen Menschen. Paris, Vincennes 1974

Erstmals auf Deutsch: Marcuses Vorlesungen über den eindimensionalen Menschen.
mehr
Herausgeber: Doppler, Lisa; Jansen, Peter-Erwin; Neupert-Doppler, Alexander
Mit einer Einleitung von Roger Behrens
Paperback, 160 Seiten
Format: 12.5 x 20.5 cm
Erscheinungstermin: September 2017
ISBN 9783866745599

18,00 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten
Hans-Ernst Schiller

Freud-Kritik von links

Bloch, Fromm, Adorno, Horkheimer, Marcuse

Paperback, 366 Seiten
Format: 12.5 x 20.5 cm
Erscheinungstermin: Juni 2017
ISBN 9783866745612

36,00 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten
Christoph Türcke

Nietzsches Vernunftpassion

Aufsätze und Reden

Nietzsches Ausfälle gegen die Vernunft sind kein Irrationalismus. Sie sind Zeugnisse einer heftigen Vernunftliebe, und zwar einer tief verletzten und enttäuschten. Aus Liebe zur Vernunft leidet Nietzsche an ihren Mängeln und fühlt sich getrieben, ihre ganze Unzulänglichkeit aufzudecken.
mehr
Paperback, 128 Seiten
Format: 12.5 x 20.5 cm
Erscheinungstermin: März 2017
ISBN 9783866745520

12,80 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten
Elvira Seiwert

Enthüllungen

Zur musikalischen Interpretation im Zeitalter ihrer technischen Reproduzierbarkeit

Adornos kritische Theorie der musikalischen Reproduktion ist Fragment geblieben. Elvira Seiwert heftet sich an ihre Spur, entwickelt sie in ihren Hauptzügen und verwickelt sie in die Praxis des »Musiklebens«.
mehr
Paperback, 294 Seiten
Format: 12.6 x 20.4 cm
Erscheinungstermin: März 2017
ISBN 9783866745476

36,00 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten
Christian Schärf

Geschichte des Essays

Von Montaigne bis Adorno

Schärf berichtet von der Entwicklung und Unschärfe einer Gattungsbezeichnung von den Anfängen bis zur Allgegenwart des Essays in heutigen Medien.
mehr
Unveränderte Wiederauflage
Paperback, 304 Seiten
Format: 12.5 x 20.5 cm
Erscheinungstermin: Januar 2016
ISBN 9783866745247

24,00 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten
Herbert Marcuse

Der eindimensionale Mensch

Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft. Mit einem Nachwort von Peter-Erwin Jansen

50 Jahre nach der Erstveröffentlichung ist Marcuses Hauptwerk endlich wieder lieferbar!
mehr
Herausgeber: Jansen, Peter-Erwin
Paperback, 296 Seiten
Format: 12.5 x 20.5 cm
Erscheinungstermin: August 2014
ISBN 9783866742390

24,00 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten
Christoph Türcke

Der tolle Mensch

Nietzsche und der Wahnsinn der Vernunft

»Dieser Essay für Feinschmecker erklärt den ganzen Nietzsche aus wenigen Zeilen.«
Der Spiegel
mehr
Unveränderte Neuausgabe
Paperback, 176 Seiten
Format: 12.5 x 20.5 cm
Erscheinungstermin: August 2014
ISBN 9783866744134

18,00 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten
Christoph Türcke

Sexus und Geist

Philosophie im Geschlechterkampf

»Dass menschlicher Geist beides zugleich sein könnte, nämlich sowohl geprägt durchs Geschlecht als auch unabhängig davon, schient logisch unmöglich. Doch es verhält sich so.« Christoph Türcke
mehr
Unveränderte Neuausgabe
Paperback, 249 Seiten
Format: 12.5 x 20.5 cm
Erscheinungstermin: August 2014
ISBN 9783866744110

18,90 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten
Christoph Türcke

Gewalt und Tabu

Philosophische Grenzgänge

"Die durchgängige Intention ist, dort weiterzudenken, wo die Fachwissenschaft aufhört und der gesunde Menschenverstand sich sträubt. So wird an gesellschaftlichen, seelischen und metaphysischen Tabus gerüttelt, welche den Fortbestand des Shclechten garantieren." Christoph Türcke
mehr
Paperback, 143 Seiten
Format: 12.5 x 20.5 cm
Erscheinungstermin: August 2014
ISBN 9783866744141

14,80 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten
Eske Bockelmann

Im Takt des Geldes

Zur Genese modernen Denkens

Im 17. Jahrhundert wurde sowohl unser Denken als auch unser Fühlen grundlegend umgewälzt. Wir denken seither wissenschaftlich und hören im Takt. Eske Bockelmann vermag in seinem bahnbrechenden Werk die historische Kraft zu identifizieren, die diese Umwälzung erzwungen hat.
mehr

3. Auflage
Paperback, 511 Seiten
Format: 13.8 x 21 cm
Erscheinungstermin: Oktober 2012
ISBN 9783866741805

38,00 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten
Henning Ritter †

Verehrte Denker

Porträts nach Begegnungen

Henning Ritters Porträts verdanken sich persönlichen Begegnungen des Autors mit einigen der großen zeitgenössischen Gelehrten. Sie liefern einen einzigartigen Schlüssel zur Welt der Ideen.
mehr
Herausgeber: Hamilton, Anne
Hardcover, 110 Seiten
Format: 11.5 x 18.5 cm
Erscheinungstermin: August 2012
ISBN 9783866741799

16,00 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten
Andreas Knahl

Mit und gegen Hegel

Von der Gegenstandslosigkeit der absoluten Reflexion zur Begriffslosigkeit der Gegenwart

»Dadurch, dass die herrschenden Strömungen der Philosophie ihre eigene Tradition ignorieren, fallen aktueller und avancierter Stand der philosophischen Wissenschaft auseinander.« Gesellschaftswissenschaftliches Institut
mehr
Herausgeber: Andreas Knahl, Jan Müller, Michael Städtler
2. Auflage
Paperback, 250 Seiten
Format: 12.6 x 20.4 cm
Erscheinungstermin: Juni 2011
ISBN 9783924245917

28,00 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten
Oliver Decker

Der Warenkörper

Zur Sozialpsychologie der Medizin

Markt und Medizin sind enger miteinander verbunden, als es einer auf Rationalität gehenden Gesellschaft lieb sein kann. Sie verbindet das sakrale Opfer. Und genauso wie das Opfer wiederholen Markt und Medizin mit ihren Versöhnungsversuchen, wovor sie schützen wollen.
mehr
Autoren: Decker, Oliver
Paperback, 320 Seiten
Format: 12.6 x 20.4 cm
Erscheinungstermin: Juni 2011
ISBN 9783866741492

38,00 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten
Ulrich Sonnemann

Negative Anthropologie. Schriften 3

Spontaneität und Verfügung. Sabotage des Schicksals

Herausgeber: Fiebig, Paul
Hardcover, 590 Seiten
Format: 13.8 x 21.5 cm
Erscheinungstermin: März 2011
ISBN 9783934920637

40,00 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten
Ulrich Sonnemann

Daseinsanalyse. Schriften 2

»Existence and Therapy«. Wissenschaft vom Menschen

Herausgeber: Fiebig, Paul
Hardcover, 658 Seiten
Format: 13.8 x 21.5 cm
Erscheinungstermin: März 2011
ISBN 9783934920620

44,00 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten
Hans-Ernst Schiller

Ethik in der Welt des Kapitals

Zu den Grundbegriffen der Moral

»Für die Ethik ist die historische Reflexion so unverzichtbar wie für das moralische Urteil die Selbstrelativierung. Es sollte eigentlich nicht möglich sein zu vergessen, dass wir Kinder der modernen Welt sind, wenn wir uns mit Ethik beschäftigen.«
mehr
engl. Broschur, 239 Seiten
Format: 12.6 x 20.4 cm
Erscheinungstermin: Februar 2011
ISBN 9783866741485

28,00 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten
Oliver Decker

Kritische Theorie zur Zeit

Für Christoph Türcke zum 60.sten Geburtstag

»Die Antiquiertheit der bestehenden Vergesellschaftung in all ihren Innovationskapriolen aufzuzeigen, ist die zeitgemäße Aufgabe der Kritik, mit der sie für die eigene Antiquiertheit büßen muss.« Christoph Türcke
mehr
Herausgeber: Decker, Oliver; Grave, Tobias
kartoniert, 361 Seiten
Format: 15 x 23.5 cm
Erscheinungstermin: Oktober 2008
ISBN 9783866740327

36,00 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten
Herausgeber: Decker, Oliver; Grave, Tobias; Haberkorn, Falk; Schnell, David
kartoniert, 361 Seiten
Format: 15 x 23.4 cm
Erscheinungstermin: Oktober 2008
ISBN 9783866740389

48,00 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten
Rudolf Burger

Im Namen der Geschichte

Vom Mißbrauch der historischen Vernunft


Hardcover, 128 Seiten
Format: 13.2 x 21 cm
Erscheinungstermin: November 2007
ISBN 9783866740150

14,00 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten
Christoph Türcke

Heimat

Eine Rehabilitierung

Der Begriff der Heimat hat eine dunkle Geschichte, die der Erhellung bedarf, und sie hat womöglich mehr Zukunft, als uns lieb ist. Je mehr Heimatlosigkeit die mobile, flexible neoliberale Welt mit sich bringt, desto unausweichlicher wird es, von Heimat zu reden.
mehr

Hardcover, 80 Seiten
Format: 12 x 19 cm
Erscheinungstermin: September 2006
ISBN 9783934920866

9,80 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten