Max und ich//Lüttje Lagen aus der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung

Hans Freter
Max und ich

Lüttje Lagen aus der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung

Hardcover, 125 Seiten
Format: 12 x 19 cm
Erscheinungstermin: März 2006
ISBN 9783934920781
Lieferzeit: 2-3 Tage

9,80 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten


Inhalt

Die besten Glossen von Hans Freter aus der Rubrik »Lüttje Lagen« der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung.

Natürlich hat Jo alle seine Enkel - es sind bisher elf - ins Herz geschlossen. Aber das Verhältnis zu Max ist doch irgendwieein besonderes. Es gibt ziemlich viele Dinge, die der Großvater in einigen Glossen dieses Buches von Max lernen muß. Taschengeld ist immer zu knapp bemessen zum Beispiel, oder: Ohne Computer läuft gar nichts in unserer Zeit. Für nahezu alles hat der Großvater Verständnis, nur nicht für Festplatten und Programme. Jedes Wort dieses Buches ist noch mit der Schreibmaschine auf Papier gehämmert.

Pressestimmen

»Er schrieb am 1. April 1996 die erste Lüttje Lage und hat damit den Startschuss für die wohl erfolgreichste Rubrik in der HAZ gegeben. Unten rechts steht bei seinen Glossen immer ›Jo‹, und hinter dem Kürzel versteckt sich Hans Freter. Redakteur im Ruhestand, heute im Hauptberuf Großvater. ... Max und ich heißt das Werk, das gerade in die Buchhandlungen kommt und nicht nur Max, den Enkel, zum Thema hat, sondern auch Geschichten von leiser Melancholie, die man nun mal schreiben muss, wenn man 70 Jahr alt geworden ist.«
Hannoversche Allgemeine Zeitung